07. Juni 2012, 20 Uhr: Lategame #11
Besucht unseren Channel im IRC! Quakenet: #justnetwork
Schaut mal auf unser youtube-Profil: youtube.de/stevicules
Dort gibt es viele alte wowszene.de-Events, die alle neu hochgeladen wurden

Neues aus dem Board

Juststarwars.eu-Klassen Guides
Juststarwars.eu - Grundlagen FAQ
Juststarwars.eu Let's Plays

Verehrt und Gefürchtet! (I)

Intern,SWTOR News · Von vaermina am 19 April 2012 @ 13:17

Hallo Hallo,

Ich möchte euch eine neue Reihe hier auf juststarwars.eu vorstellen:

Verehrt und Gefürchtet!

Warum es dabei geht?

Nun wir (ach machen wir uns nichts vor..ICH!) stelle euch hier verehrte und/oder gefürchtete Personen/Wesen aus dem Star Wars Universum vor, wie ich schon mit einigen Persönlichkeiten aus dem Spiel selbst gemacht habe.

Genug der Vorrede, wir beginnen mit…

Xendor und der Legion von Lettow

 

Wer ist den das?

 

 

Meiner bescheidenen Meinung nach ist Xendor wohl DER stärkste dunkle Jedi, den es je gab (zufällig auch einer der ersten dunklen Jedi überhaupt). Aber fangen wir von vorne an.

Beginnen wir 32800 Jahre vor dem Vertrag von Coruscant (Jahr 36.453 VSY), den hier beginnt die Geschichte der Jedi. Philosophen und Wissenschaftler “entdecken” die Macht auf dem Planeten Tython.

 

 

Diese ersten Machtnutzer nutzen die Macht nur für Meditationen und zum Erkenntnisgewinn. Doch schon bald erkennen einige Machtnutzer, dass man die Macht auch lenken  und für seinen eigenen Vorteil nutzen kann. So kommt es einige Jahre später zum Machtkrieg von Tython bei dem sich Anhänger des Ashla (Helle Seite) und des Bogan (dunkle Seite) bekriegen.

Die Anhänger der hellen Seite der Macht gewinnen (was mit den Anhänger des Bogan geschiet ist unklar, aber ich denke..alle tot) und die Überlebenden des Machtkrieges gründen um 25783 VSY den Jedi-Orden.

Die Jedi sind geboren.

 

 

Ihr Hauptquartier wird der Planet Ossos, doch bleiben die Jedi vorerst unter sich. 730 Jahre später wird die galaktische Republik gegründet und nochmal 100 Jahre darauf treten die Jedi schliesslich als deren Beschützer der Republik bei.

 

 

Nun sind wir im Jahre 24900 VSY angekommen, dem Jahr als Xendor geboren wurde und vom Jedi-Orden aufgenommen wird, wo er die Macht zu nutzen lernte sowie die Schwertkunst.

Wie schon soviele vor ihm, so entdeckt auch Xendor die dunkle Seite der Macht und ihre Vorzüge.

Die Überlebenden des Machtkrieges hatten bei der Gründung des Ordens einen Kodex geschaffen, der für alle Mitglieder des Ordens gelten sollte:

Es gibt keine Gefühle,

es gibt Frieden.

Es gibt keine Unwissenheit,

es gibt Wissen.

Es gibt keine Leidenschaft,

es gibt Gelassenheit.

Es gibt kein Chaos,

es gibt Harmonie.

Es gibt keinen Tod,

es gibt nur die Macht.

Der Kodex diente vor allem des Leitfaden, um im Einklang mit der Macht zu leben und sich selbst vor den Versuchungen der dunklen Seite zu schützen. Verstöße wurden mit Verbannung geahndet.

So wurde auch Xendor nach dem Missbrauch seiner Kräfte verbannt, doch fand er bald nach seiner Verbannung eine Gruppe Gleichgesinnter, der er sich anschloss.

Schon bald darauf wurde er der Anführer der Gruppe. Mit seiner Geliebten, Arden Lyn (einer Teras Käsi-Meisterin*), sammelte er immer mehr verbannte dunkle Jedium sich, bis er eine Armee und Raumflotte hatte: die gefürchtete Legion von Lettow.

 

 

Xendor und seine Gefolgsleute lehnten sich nun gegen den Orden auf und es kam zu vielen blutigen Auseinandersetzungen, die später als erstes großes Jedi-Schisma bekannt werden sollten.

Das Schisma wütete über mehre Planeten hinweg und Xendor war ein unglaublich starker Machtnutzer und Schwertmeister (Niman-Stil). Durch seine große Stärke in der Macht, konnte er ganze Gruppen selbst erfahrener Jedi-Ritter in Dunkelheit ertränken und diese dann zur dunklen Seite bekehren, worauf sich die gefallenen Jedi der Legion anschlossen. Xendxor selbst meinte nur: “Jedi brauchen keinem Orden zu folgen.”

Am Ende des Schisma stand der Jedi-Orden siegreich, unter großen Anstrengungen. In der Schlacht von Columus* fiel Xendor und bald darauf auch auf den anderen Planeten nahezu alle der Legion. Wenige der dunklen Jedi konnten fliehen und versteckten sich in den unbekannten Regionen, wo sie allerdings austarben.

So war die Legion von Lettow besiegt, doch das Erbe von Xendor*, der ersten gefährlichen Bedrohung des Ordens, lebte weiter.

So kam es im Jahr 7000 VSY zum zweiten großen Schisma, als dunkle Jedi den Orden zerschlagen wollten. Nach 100 Jahren Krieg (hundertjährige Dunklheit auch genannt) wurden die dunklen Jedi letztlich besiegt, doch diesmal konnten sich die Überlebenden nach Korriban retten, wo sie auf die Sith trafen…und diese wurden das Sith-Imperium.

 

 

Ich hoffe dieser kleine Exkurs hat euch gefallen und wenn ihr eine geehrte/gefürchtete Person kennt, über die ihr mehr wissen wollt, dann raus damit.

~~~~~~~~~~~~~~~

Trivales:

*Teras Käsi ist eine Kampfsportart, die soviel wie “Stahlhände” heißt und eine unterschätzte, aber auch rare waffenlose Kampfart ist. Selbst Jedi können von den Meistern besiegt werden.

*Im Kampf von Colummus selbst standen sich “nur” 30 gegen 30 gegenüber, aber es kurz und grausam. Am Ende stand nur noch ein Jedi-Padawan, Danzigorro Potts, der seinen nun dunklen Jedi-Meister getötet hatte. Allerdings war Potts so schwer verwundet, dass er kurz nach der Schlacht starb.

*Interessanterweise wurde Xendor’s Geist nicht eins mit der Macht, sondern ging wie viele Sith-Lords ins Chaos (eine Art Macht-Hölle nach dem Glauben einiger).

 

 

Seine Geliebte Arden wurde in eine Art Stasis versetzt und von keinem anderen als Palpetine wiederbelebt. Sie schloss sich diesem an, da er verprach Xendor wiederzubeleben. Nach einiger Zeit fand sie heraus, dass Palpetine keinerlei Lust hatte sein Verprechen zu halten. So versuchte Ardyn es auf eigene Faust und verriet Palpetine. Dieser tötete sie später eigenhändig.

Quelle

Quelle

Quelle

 

Dieser Artikel wurde von vaermina geschrieben.
  1. Gravatar von legenda
    legenda am 19. April 2012 @ 13:27

    cool!
    sehr detailliert

  2. Gravatar von sentrin
    sentrin am 19. April 2012 @ 14:10

    Vielen Dank für die Infos, gerne mehr davon! 🙂

  3. Gravatar von mmosch
    mmosch am 20. April 2012 @ 10:31

    great,mehr davon plz :))

  4. Gravatar von Takayanagi
    Takayanagi am 21. April 2012 @ 15:05

    Nett geschrieben. Bitte weitere Geschichten aus der riesigen Star Wars Welt. 🙂

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können folgende Codes nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Community-News einsenden
Stevinho Talks
[«]
JustNetwork | Just! Diablo · Just! Gaming · WoWszene · Just! Stevinho · Just Board
Registrieren
Username Passwort
Star Wars The Old Republic bei MMOGA